Startseite | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss |

Besucherzaehler Besucher seit 04/2003

Wir sind Mitglied im

Anglerverband Leipzig e.V.
Heimat- und Kulturverein Mölkau

Rückblick 1. Halbjahr 2013 : : Seite 1

06.01.2013

In diesem Jahr entschlossen wir uns noch einmal ca. 15 Tannenbäume als Laichhilfen Für Zander im Kiessee III an der Sperrstrecke zu versenken. Von dieser Aktion versprechen wir uns eine gute Entwicklung der Zanderpopulation, da das Gewässer doch einen recht strukturlosen Untergrund hat und somit wenig Schutz bietet.

24.02.2013 - Verbandsbowling

Wie schon in den Jahren zuvor startete unser Verein mit einer Mannschaft beim Verbandsbowling und das mit sehr gutem Erfolg. Angetreten waren Torsten Knittel, Werner Jeschke, Ronny Schumer, Marco Heier und Georg Modrock . Ergebnis: Mannschaft Platz 2, Einzel Jeschke Platz 5 - Glückwunsch!

28.04.2013 - Anangeln Dögnitzer Mulde

Anangeln 16 Teilnehmer trafen sich am frühen Morgen bei leichtem Regen an der Dögnitzer Mulde. Von diesem kleinen idyllischen Gewässer erhofften wir uns gute Fänge und wurden nicht enttäuscht. Jeder Angler hat gefangen. Dominierend waren kleine bis mittlere Weißfische. Da sich auch die Sonne zeigte, machte es richtig Spaß. Die Ergebnisse können sich auch sehen lassen.


1.Platz-Hagen Henne 4400 g, 2.Platz -Thomas Rimpl 2940 g, 3.Platz -Ronny Schumer 2660 g

26.05.2013 - Flugangeln mit Casting Niederstrigis

Starkregen beim Treffen in Engelsdorf veranlassten gleich zwei der erschienenen wieder nach Hause zu fahren. Am Gewässer trafen sich dann noch 4 mutige Angler. Auch Fam. Bernhardt mit Felix war dabei. Da sich das Wetter doch noch etwas gnädiger gestaltete, konnten doch zwei Durchgänge im Flugangeln durchgeführt werden und auch das Casting fand statt.

09.06.2013 - Pokalangeln

Geplant war, unser Pokalangeln an der Elster durchzuführen, aber durch das Hochwasser war es nicht möglich. So beschlossen wir unser Vereinsgewässer zu nutzen. 16 Teilnehmer trafen sich an der Kiesgrube III. Mit dem Wetter hatten wir Glück, denn die vorhergesagten Regenschauer trafen erst nach Beendigung unserer Veranstaltung ein. Gefangen wurde sehr gut. Den "Vogel" schoss Jens Thiedemann ab, mit 302 Fischen /3749 g. Platz1. Platz 2 erreichte Karin Henne mit 83 Fischen und 3300 g und Platz 3 ging an Jürgen Dornfeld mit 142 Fischen und 2780 g. Besonderer Dank geht an Marco Heier und Andre Schramm, die kurzfristig einen Einsatz starteten und den Zufahrtsweg befestigten. Sonst wären wir zwar dem Elsterwasser entronnen aber bei uns im Schlamm versunken.

[ 1 ]  [ 2 ]  [ > ]  [>>]       [ PDF ]  [ top ]  

Valid HTML 4.01! Valid CSS!